Nachhaltigkeit

Umtüten

Durch das Start-up, wird weniger Müll produziert. Die zwei Gründerinnen haben umweltfreundliche und wiederverwertbare Tüte entwickelt. Die Tüten sollen z. B. für Backwaren oder Lebensmittel verwendet werden und können nach einem Waschgang wiederverwendet werden. Das Start-up setzt dabei auf Partnerschaften mit regionalen Bäckern, um ihre Tüte zu vermarkten und um sie zu verbreiten.

Kontaktinformationen:

umtueten.org

[email protected]

 

Work*space

Work*space ist eine Online-Plattform zur Vermietung von Schreibtischarbeitsplätzen in Unternehmen. In diesen work*spaces wirken externe Gründer, Freelancer, Studierende und weitere. Ziel ist es, dass beide Gruppen voneinander profitieren und Lösungen für ihre jeweiligen Herausforderungen finden. Somit kommen auch etablierte Unternehmen mit Start-ups zusammen und können durch eine mögliche Zusammenarbeit ihre Produktivität erhöhen.

Kontaktinformationen:

workspace.de.com

[email protected]

 

Küchenliebhaber

Küchenliebhaber, hat es sich zum Ziel gesetzt die Qualität von Küchen zu erhöhen. Dafür bringen sie auf ihrer Webseite die Kunden zu regionalen und inhabergeführten Küchenstudios. Diese kümmern sich meistens deutlich besser um ihre Kunden. Dadurch können zudem bessere und individuellere Angebote für den Kunden erreicht werden.

Kontaktinformationen:

kuechenliebhaber.de

[email protected]

Wardrop

Viele Menschen haben in Deutschland das Problem, dass Sie jedes Jahr viel zu viele Kleidungsprodukte im Kleiderschrank haben. Eine Vielzahl dessen wird nicht getragen oder einfach weggeschmissen, um Platz für neue Produkte zu schaffen. Junge Deutsche geben monatlich ungefähr 70-150€ für Kleidung aus.

Viele große Fashion Unternehmen werfen zudem jährlich tausende Tonnen Retouren Ware weg. Anhängend in Betracht zu ziehen ist außerdem, dass alleine ein T-Shirt (a 250g) in der Produktion ca. 2.400 Liter (15 Badewannen) Wasser verbraucht. Dies stellt nicht nur eine enorme Verschwendung dar, sondern spiegelt sich auch in unseren Grundwasserwerten sichtbar wieder.

Das Konzept Wardrop’s besteht darin, jedem Verbraucher kostengünstig eine große Auswahl an Markenkleidung zu ermöglichen, welche dieser sich gegen einen monatlichen Betrag käuflich erwerben bzw. ausleihen kann. Somit bekommt jeder Verbraucher die Möglichkeit auch bei schnellen Trendwechseln mithalten zu können und dabei auch noch Geld zu sparen. Des Weiteren fördert Wardrop die Nachhaltigkeit und wagt somit den ersten großen Schritt in der Modebranche.

Unser Unternehmen bietet Ihnen verschiedene Abonnement Pakete, welche jeweilige Eigenschaften vorweisen (wie zum Beispiel: max. Produktanzahl oder max. Produktgesamtwert). Mit jedem Paket haben Sie die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Markenprodukten zu wählen, welche sich nach den monatlichen Trends richten. Es besteht außerdem die Möglichkeit, dass Sie Produkte, welche Ihnen beim Ausleihen besonders gut gefallen haben, käuflich erwerben können.

Andernfalls werden alle Produkte aus Verschleiß-Gründen, nach fünf Monaten im Verleih, automatisch in unserem Outlet Store für einen günstigeren Preis angeboten.

In dem Paket, welches der Kunde nach Abschluss des Abonnements erhält, sind neben seinen ausgewählten Produkten auch eine Waschanleitung enthalten, um eine optimale Produktpflege seitens des Kunden zu sichern. Nachdem der Kunde nach einem Monat seine Produkte zu uns zurück gesendet hat, werden die Produkte von uns noch einmal professionell gereinigt und einem gründlichen Qualitätscheck unterzogen, bevor diese zu einem anderen Kunden versendet werden.

Kontaktinformationen:

wardrop.de

[email protected]