Aktuelle Daten aus der Wirtschaft 📊 Börsenkurse ansehen 
BusinessGründungMarketingNewsTechnologie

Alle Neuerungen auf Instagram – Was Du als Unternehmer beachten solltest.

5 Mins read

Instagram hat sich in den letzten Jahren zu einer der bedeutendsten Social Media Plattformen unserer Zeit durchgesetzt. Instagram ist nebenbei zu einer der leistungsfähigsten und rentabelsten Plattformen für Unternehmen geworden, da diese ihr Zielpublikum schnell und einfach erreichen und zur Interaktion anstiften können.

In den letzten Monaten hat sich Instagram stetig weiterentwickelt und neue Funktionen etabliert und veröffentlicht. In dem folgenden Beitrag werde ich dir diese Neuerungen im Detail erläutern. Zu diesen Funktionen gehören:

  1. Reels
  2. Instagram Shopping
  3. Instagram Guides
  4. Instagram Live
  5. Keyword Search

1. Reels


Die Instagram Reels wurden im August 2020 bei uns in Deutschland eingeführt und sind mittlerweile in ca. 50 weiteren Ländern verfügbar. Instagram Reels sind kurze Videos, die auf Instagram gepostet werden können. Dabei werden diese wie Instagram TV in einem extra Reels Bereich auf Instagram angezeigt. Reels lassen sich neben dem klassischen Veröffentlichen auf der Reels-Seite auch im normalen Instagram Feed einbinden. Hierfür musst du beim Veröffentlichen des Reels auswählen, dass der Reel auch im Feed angezeigt wird.

Millionen von Menschen haben bereits die Reels Funktionen angenommen und nutzten diese. Es handelt sich bei den Reels quasi um eine dynamische Variante der IGTVs. Wodurch es an die Plattform TikTok erinnert.

Integration von Shopping in Reels:

Du kannst nun mit Instagram for Business als Unternehmen (Vermarkter) und Influencer Product-Tags zu deinen Reels hinzufügen. Dadurch haben Nutzer die Möglichkeit, wie bei Posts und IGTV, direkt auf das Video zu klicken und so die Produkte anzuschauen. Der Nutzer erhält dadurch die Möglichkeit, sich das Produkt direkt in der App anzuschauen und über einen Link zur Webseite direkt zu kaufen. Es gibt sogar mittlerweile bei Instagram Shopping extra eine Registrierkarte mit dem Namen „Video“, welche sich auf einkaufsfähige Videos bezieht.

Videos sind in der heutigen Zeit der dominanteste Medientyp und bietet Unternehmen unbegrenzte Möglichkeiten, mit ihren Followern zu interagieren und neue Kunden zu generieren.

Platzierung und Anordnung:

In der unteren Hauptnavigationsleiste befindet sich neben dem Instagram Shopping Symbol die Schaltfläche Reels. Anfangs befand sich das Icon zum Erstellen und Veröffentlichen von Reels noch im oberen Bereich, wo man die Posts veröffentlichen kann. Dies hat Instagram gemacht, damit die Nutzer besser auf die neue Funktion aufmerksam werden und sie häufiger benutzten. Mittlerweile wurde diese Schaltfläche wieder entfernt und man hat nun die Möglichkeit, über die Schaltfläche Reels ein Video zu erstellen und zu veröffentlichen.

Maximale Videolänge:

Die ursprüngliche Videolänge der Reels lag bei 15 Sekunden. Dies hatte den Grund, dass wenn man einen Reel in seiner Instagram Story geteilt hat, der Betrachter den ganzen Reel in einer Story anschauen konnte. Der Nachteil hierbei war, dass die Betrachter kaum bis gar keine Interaktion mit den Reels vornehmen brauchten, da sie es komplett in der Story sehen konnten. Daher wurde seitens Instagram die maximale Länge auf 30 Sekunden erhöht, sodass die Betrachter dazu angeregt werden, mit dem geteilten Reel zu interagieren, um es in voller länge anzuschauen. Dadurch steigt vor allem das Engagement von Likes und Kommentaren.



2. Instagram Shopping

Instagram Shopping wurde in Deutschland Stück für Stück etabliert, wodurch es keinen genauen Zeitraum der Veröffentlichung gibt. Unter dem Bereich Instagram Shopping haben Nutzer die Möglichkeit, sich einen riesigen Pool an Produkten unterschiedlicher Marken anzuschauen. Nutzer können die Produkte direkt über Instagram kaufen und genießen dadurch den Vorteil, dass sie Produkte, die Ihnen gefallen ohne langes erneutes Suchen direkt kaufen können. Genau diese einfache und schnelle Benutzung macht Instagram Shopping so interessant für Unternehmen. Denn der dadurch wird der Zeitraum zwischen „Produkt gesehen“ und „Produkt gekauft“ drastisch minimiert und der Nutzer muss kaum Klicks aufwenden.

Als Unternehmen solltest du deine Instagram Produkte so einrichten, dass die Nutzer so viele Produktinformationen wie möglich erhalten. Folgende Tipps gebe ich dir hierfür mit auf den Weg:

  • Detaillierte und ausführliche Produktbeschreibung (Keywords mit einbinden)
  • Produktfotos integrieren, in welchen dein Produkt ideal dargestellt wird.
  • Dynamische Informationen wie bspw. Passform und Größe sind essenziell und dürfen nicht ignoriert werden.

Was du auf jeden Fall beachten solltest, ist das Instagram auch andere konkurrierende Produkte unter deinem Produkt als „ähnliche Produkte“ anzeigen wird. Daher musst du es schaffen, die Kunden mit deinem Produkt so schnell es geht zu überzeugen und die anderen Vorschläge in den Schatten stellen.



3. Instagram Guides

Die Funktion Instagram Guides wurde Ende 2020 veröffentlicht und bislang für viele Nutzer noch vollkommen unbekannt, was den Grund hat, dass Sie anders als Reels und IGTV nie von Instagram explizit in den Vordergrund gestellt worden ist. Die Instagram Guides findest du als Schaltfläche auf der Profilseite eines Instagram Accounts. Es ist dort neben den Posts, Reels und IGTV zu finden. Instagram Guides sind Listen von Orten, Produkten oder Posts. Als Unternehmen kann man nun also eine solche List erstellen, um explizit über ein bestimmtes Thema seine Follower zu informieren. Das bedeutet, man kann ganz gezielte Inhalte zusammenfügen.



4. Instagram Live

Über Instagram Live kannst du als Unternehmen direkt mit deinen Followern in Echtzeit (Live) interagieren. Hierfür startest du eine Liveübertragung deiner Front-Kamera. Die Zuschauer können dann aktiv interagieren, indem sie bspw. Kommentieren oder Emojis versenden. Falls du dich fragst, in welchen Fällen Instagram Story für dich als Unternehmen Sinn ergibt, habe ich hier ein paar Vorschläge für dich:

  • Q&A (Frage-Antwort)
  • Produktpräsentation
  • Bekanntgabe von Updates im Unternehmen

Bei Instagram Live besteht der Sinn vor allem darin, die Beziehungen deines Unternehmens zu bestehenden Kunden zu stärken.

Live Neuerungen im 2021 Update

Bislang konnte man nur bis zu maximal einer Stunde live gehen. Diese Länge wurde nun auf maximal 4 Stunden erhöht. Dadurch hast du als Unternehmen nun die Möglichkeit, noch detailliertere und längere Liveübertragungen zu machen und so bspw. mehrere Themen anzusprechen. Je nachdem, wie deine Follower ihre Instagram-Benachrichtigungen eingestellt haben, werden sie sogar per E-Mail oder via Popup auf dein Live Event aufmerksam gemacht. Deine Liveübertragungen werden nun auch bis zu 30 Tage in deinem Archiv gespeichert und können von dir heruntergeladen werden. So hast du z. B. die Möglichkeit, einen kurzen Zusammenschnitt deiner Liveveranstaltung als IGTV zu erstellen. Die Liveübertragungen auf IGTV zu veröffentlichen ist auch für deine Follower sehr gut, da dann auch Follower, die es nicht geschafft haben die Liveveranstaltung zu schauen, im Nachhinein die Möglichkeit haben, diesen zu schauen.



5. Keyword Suche

Die wahrscheinlich größte Änderung, die mit dem neuen Update dazugekommen ist, ist die Keyword-Suche. Bislang musstest du als Unternehmen Hashtags und Orte deinen Beiträgen oder deiner Instagram-Bio zu ordnen, damit du in der Suche gefunden wirst. Dies lag daran, dass durch Hashtags ihre Inhalte suchbar gemacht worden sind. Dies hat sich 2021 vollständig verändert. Instagram hat seither die Schlagwortsuche, als neues Feature hinzugefügt. Dies bedeutet, dass Instagram Nutzer nun Schlüsselwörter in der Instagram-Suchleiste eingeben können, um so Posts und Konten zu finden. Dadurch musst du als Unternehmen nicht mehr zwangsweise Hashtags in deine Texte einbinden, um besser gefunden zu werden. Die neue Suchoptimierung soll zudem mit einer KI und spezifischen Suchalgorithmen die Suche weiter verbessern, sodass man Inhalte vorgeschlagen bekommt, die für einen empfohlen bzw.  Interessant sei könnten.



×
Mode & FashionNeue UnternehmenNews

Fashion leihen statt kaufen. Der neue Trend.